Familiennamen Becks und Pellengahr

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 16 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.12.2006
Beiträge: 1

Bin schon lange auf der Suche nach der Bedeutung der beiden o.g. Familiennamen.

Becks, so meine Vermutung, kommt von Beck und damit von Bach. Ist das so richtig? Wie wäre dann die Abwandlung mit dem s am Ende zu deuten?

Der zweite Name "Pellengahr" verschließt sich mir völlig.

Kann jemand helfen? Komme aus dem Münsterland und weiss, dass diese Namen vor allem dort verbreitet sind.

Vielen Dank für die Hilfe!

User offline. Last seen 13 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Beck kann sein:
1. Berufsname für den Bäcker
2. Wohnstättenname für jemand, der am Bach wohnt
Das auslautende -s ist ein Genitiv (Patronym). Becks ist also "Sohn des Beck" bzw. "Becks Sohn".
Der Name Becks häuft sich im westlichen Münsterland und findet sich auch ebenso häufig in den angrenzenden Niederlanden.

Pellengahr ist ein Herkunftsname. Es gibt ein Gehöft gleichen Namens im Münsterland bei Neubeckum/Ennigerloh. Geogen findet nur 32 Namensträger. Prominenter Namensträger ist Hubertus Pellengahr, Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE).