Familiennamen Ortschikowski und Ruide

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 46 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.06.2006
Beiträge: 2

Mein Großvater mütterlichseits hieß Ortschikowski (möglicherweise aus dem Danziger Werder), meine Großmutter war eine geborene Ruide. Deren Vorfahren sollen zur Zeit Katharinas der Großen als deutsche Einwanderer auf die Krim gekommen sein in die Nähe Simferopols. Möglichweise stammen diese aus dem Schwäbischen. Dies ist nur eine Vermutung. Wer kann mir etwas über Herkunft und Bedeutung dieser beiden Namen sagen?

User offline. Last seen 14 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.04.2006
Beiträge: 180

Hallo,

Ortschikowski kommt vom polnischen Wort "orczyk", das "Ortscheit" bedeutet. Definition Wikipedia hierzu:
Das Ortscheit ist Teil eines Gespannes von Zugtieren. Das Ortscheit verbindet den Wagen mit den Strängen, an denen die Zugtiere ziehen.
Es ist also ein Berufsname für einen Bauern oder auch für einen, der diese Sachen hergestellt hat.

Ruide ist interessant, da sich die Namen der deutschen Emigranten ganz anders entwickelt haben. Bei Geogen findet sich erwartungsgemäß kein "Ruide", dafür aber "Rüde", und zwar am häufigsten an der schweizer Grenze (Kreis Waldshut), die schwäbische Herkunft kann also sehr gut sein. Aus dem alten "ui" wurde mit der Zeit das "ü", deswegen meine Suche nach Rüde.
Laut Bahlow kommt es vom mhd. "ruede", was einen grossen Jagdhund bezeichnet und somit vielleicht als Übername für einen Jäger gebraucht wurde. Es sind natürlich noch andere Deutungen möglich (vielleicht hatte der Namensträger große Ohren und viel Kraft).

Das ist meine Meinung zu Ruide, könnte zumindest hinkommen.

User offline. Last seen 7 Jahre 36 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Die poln. Schreibweise des Namens ist ORCZYKOWSKI (über 1275 Mal in Polen) und leitet sich von orczyk = Ortscheit (ein Begriff aus der Landwirtschaft) ab.

User offline. Last seen 14 Jahre 46 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.06.2006
Beiträge: 2

Vielen Dank für die erste schnelle Information. Ich selber habe den Namen Ruide in Andernach und auch in Frankreich (17. Jh.) gefunden. Wer weiß mehr?