Geißmar bzw. Geissmar

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Ich suche nach der Bedeutung des Familiennamens Geißmar, auch Geissmar geschrieben. Mehrere Ortsnamen habe ich herausgefunden wie Geismar bei Duderstadt und Hofgeismar. Jedoch bin ich mit der Bedeutung nicht wirklich weitergekommen.

Könnt ihr mir dabei weiterhelfen?

Liebe Grüße,

Ina Geißmar

User offline. Last seen 1 Jahr 34 Wochen ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Das ist schon richtig: Geißmar ist ein Herkunftsname zu dem gleichlautenden (wenn auch nicht genau gleich geschriebenen) Ortsnamen Geismar.
Die Deutung von Ortsnamen ist ungleich schwieriger als die von Familiennamen, weil ihre Entstehung viel weiter zurückreicht. Lt. Bahlow: "Deutschlands geographische Namenwelt" begegnet uns geis in alten Bachnamen, mar ist mit unserem Wort Meer verwandt.

Gast

Bei der Suche nach der Bedeutung des Namens bitte auch an Göttingen denken; dort gibt es den Stadtteil Geismar und , dazu gehörig, die Geismarer Straße.
Mar hat sicher etwas mit den Maren (in der Eifel) zu tun. (Mar = Meer), jedenfalls Wasserfläche in einem Vulkankrater. Geis ist halt ein Tier, vielleicht in dem Mar umgekommen. Ich würde einmal in Göttingen beim Stadtarchiv fragen .
Der Laacher See ist ein Maar.

User offline. Last seen 2 Jahre 46 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

wenn Ambrosius sagt, das mit Ortsnamen ist schwierig, dann hat er recht.
Ohne fundierte Belege oder eine bestehende Deutung kann man fast nur raten :wink:
Denkbar wäre u.a. auch, dass geis- von giesz- kommt, was mit dem Wort gießen verwandt ist und gerne in "Wasserwörtern" verwendet wurde.
-mar aus Meer wäre naheliegend... aber verlassen Sie sich bitte nicht drauf :wink:

mfg