Herkunft Wahsmuth

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Guten Tag,
mir liegt die Namensbedeutung von "Wahsmuth" andere schreibweisen Wasmuth, Wasmuht, Waßmuth, Wassmuth, aus der Deutschen Namenskunde v. Gottschalk vor.
Möchte aber den Nachweis erbringen, daß dieser Name der Herkunft nach aus dem fränkischen, alemannischer o.a. Stammesgebiet stammt.
Seinen Ursprung und seine Verbreitung nachweisen. Ein Namensvetter teilte mir mit, daß dieser Name fränkischen (lothringischen Ursprungs) sein soll. Gibt es evtl. Belege hierüber?
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Mfg.

User offline. Last seen 11 Stunden 17 Minuten ago. Offline
qualifiziertModeratorAdmin
Beigetreten: 15.11.2010
Beiträge: 486

Hallo,

Wa(h)smuth hat ein paar Hundert Namenträger und deren Verbreitung deutet ist recht eng.
Sie deutet eher darauf hin, dass der Name aus dem Westmitteldeutschen kommt, Raum Hannover bis Ruhgebiet.
Hier nochmal der Hinweis auf das Program Geogen, mit dem Sie selbst Verbereitungskarten erstellen können:
http://christoph.stoepel.net/geogen.aspx

Diese Karte ist dann recht aussagekräftig, ich denke, die hilft Ihnen weiter!
Was bedeutet denn nun aber der Name Wahsmuth?

mfg

Beigetreten: 11.09.2005
Beiträge: 6

1.
Name Wahsmuth:
zu ahd. hwas, mhd. wa(h)s = " scharf ", freilich zwei etmylo. zu trennende
Wörter Hwasmot, Wahsmut

muot, mot, mut = Gesinnung, Gemüt

2.
Name Friedes:
zu ahd. fridu; nd. vrede "Friede" = Schutz, Einfriedung, Sicherheit. Dazu
mischt sich ein zu nhd. frech gehöriger Stamm FRIK "kampf)-gierig.

mfg.