Keiner, Unbekannt, Niemand

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 1 Jahr 5 Tage ago. Offline
Beigetreten: 28.09.2006
Beiträge: 21

Hallo zusammen,
Ich frage mich seit Längerem, was Namen zu bedeuten haben wie "Keiner" oder "Unbekannt" oder auch "Niemand" . Wo kommen sie her? Das wäre eine interessante Frage nehme ich an :wink:
mfg
jacky

User offline. Last seen 13 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Also, Keine(r) z.B. ist eine mundartliche Ableitung von Konrad, entstanden in Osthessen und Thüringen.

Hat also nix mit dem verneinenden Wörtchen keiner zu tun ... :wink:

User offline. Last seen 13 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Unbekannt hat man vielleicht jmd. genannt, der neu in der Gegend war, also den Einheimischen "unbekannt" war. Geogen hat nur 33 Namensträger gefunden ...

User offline. Last seen 13 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

 

1. Übername für jmd., der niemandem zugehörig war, z.B. ein Findelkind.
2. Umdeutung zum Familiennamen Niemann = Neumann, also wiederum ein "Zugereister".