Knuf

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 44 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05.11.2008
Beiträge: 2

Hallo, kann mir jemand mehr über meinen Nachnamen verraten?
Ich habe einige alte Nachweise aus Mettingen und Hopsten in Westfalen gefunden und laut Verbreitungskarte sind sie der Region treu geblieben, die gibt es wohl im Kreis Borken. Der Rest verteilt sich größtenteils auf die umliegenden Kreise (Münster, Dortmund, Unna, Steinfurt, Osnabrück).
Außerdem hat mir mal ein Handwerker erklärt, im Münsterland sei ein Knuf ein Schlitzohr bzw jemand, der andere übers Ohr haut/ veräppelt, weiß jemand ob da etwas dran ist?
Ich hoffe jemand kann mir helfen,
Frederike

User offline. Last seen 7 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

In der niederdeutsch-westfälischen Mundart bedeutet Knuf ein Stück von einer Baumwurzel, und figürlich: ein kleiner Mensch.

MfG

User offline. Last seen 2 Wochen 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

lt. dtv-Atlas:
Die Grundbedeutung einer indogerm. Wortwurzel, die im Dt. als KN-
erscheint, war verdickter Gegenstand.

Siehe Worte wie Knödel, Knolle, Knauf u.a. also auch noch der NN. KNUF.

Gruß weste

User offline. Last seen 11 Jahre 44 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05.11.2008
Beiträge: 2

Vielen Dank, das ist doch schonmal was. Ich will meiner Mutter nämlich eine Mappe mit allen möglichen Informationen zu unserem Nachnamen zu Weihnachten schenken. Wenn also jemand noch mehr weiß, beziehungsweise Tipps hat, wo ich sonst noch suchen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Frederike