Kutscher

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 35 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 03.06.2008
Beiträge: 4

Servus..bei uns in den kleineren Dörfern Ostbayern gibt es noch die sog. Hausnamen...
Nun hätt ich zwei Fragen...
a) In meinen Heimatort steht eine Burg...meine Großmutter stammt aus einer Familie welche den Hausnamen Kutscher trägt....hat das evtl einen Bezug zum Beruf des Kutscher`s und gibt es ggf einen Zusammenhang zur Burg/Schloss??
b) meine Mutter stammt aus einer Familie, deren Bezeichnung "Hasn" ist...welche Bedeutung hat dieser Name??? Hängt er mit dem Tier zusammen??

Dank Euch

User offline. Last seen 2 Tage 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4582

Ferdl1860 wrote:Servus..bei uns in den kleineren Dörfern Ostbayern gibt es noch die sog. Hausnamen...
Nun hätt ich zwei Fragen...
a) In meinen Heimatort steht eine Burg...meine Großmutter stammt aus einer Familie welche den Hausnamen Kutscher trägt....hat das evtl einen Bezug zum Beruf des Kutscher`s und gibt es ggf einen Zusammenhang zur Burg/Schloss??
b) meine Mutter stammt aus einer Familie, deren Bezeichnung "Hasn" ist...welche Bedeutung hat dieser Name??? Hängt er mit dem Tier zusammen??

Dank Euch

Hallo,

zu Kutscher u.ä. bestehen div. Beiträge bzw. Antworten. Benütze die Funktion "Suchen" um diese zu lesen. Evtl. hilft dies Dir mal weiter.

http://www.onomastik.com/forum/search.php

Kutscher eingeben und suchen "drücken".

Ergänzend zu diesen Beiträgen: der Name Kutscher (auch Kutsche)

1. Berufsübername für den Kutschenfahrer. Das Wort Kutsche wurde im 16 Jh. aus dem Ungarischen entlehnt. Dass die ungar. Bez. "kotsi" von dem Dorf Kocs bei Raab, wo angeblich Kutschen hergestellt wurden, abzuleiten sei, ist sachlich NICHT NACHWEISBAR.

2. Kutscher kann auch eine Ableitung/Verkürzung zum tschech. Fam. Nam. Kutschera. (tschech. kucera= Haarlocke, Lockenhaar.

Bei Hasn denke ich schon, dass Hase "gemeint" ist.

(es gibt einen Hasn Rap:.... nur weil ma an hasn net mag dass ma n trotzdem net jagt und auch net in die donau tragt.........)

Hase ist:

1. ein Übername zu mhd., mnd., has(e)= Hase, Feigling, auch für einen schnellfüssigen, feinhörigen oder wunderlichen, albernen Menschen.

2. Gelegentlich kommt eine Ableitung von einem Hausnamen "Zum Hasen" infrage. Ein derartiger Name ist z.B. aus Köln, Basel(CH) und Trier, bezeugt.

Hase jedoch auch zu Ha(a)se,Haaß, obd. Haas: 1173 Hase, 1293 (Henr.) Hase (Basel, im Haus zum Hasen) 1391 Wilhelm der Hase der eldeste hern zcu der Hasenburg.

Weiter Infos zu Hase mittels der Suchfunktion.