Ladisch

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 08.01.2007
Beiträge: 6

Unter meinen Ahnen gibt es Ladisch in Buschullersdorf und später in Einsiedel (Böhmen Kreis Friedland). Woher kommt der Name wohl? Ich habe festgestellt, daß es im ehemaligen Seitendorf ( jetzt polnisch Zatonie ) von Ladisch nur so wimmelt.

Der Chronist von Einsiedel, Anton Ressel, meint, der Name habe sich aus Hochzeitslader, der die Gäste ladet, entwickelt ?

Mfg Opaherrero

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
ich denke eher an eine Ableitung von Ladislaus. In Polen habe ich den Namen nicht gefunden.

Beate

User offline. Last seen 2 Wochen 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

opaherrero wrote:Unter meinen Ahnen gibt es Ladisch in Buschullersdorf und später in Einsiedel (Böhmen Kreis Friedland). Woher kommt der Name wohl? Ich habe festgestellt, daß es im ehemaligen Seitendorf ( jetzt polnisch Zatonie ) von Ladisch nur so wimmelt.

Der Chronist von Einsiedel, Anton Ressel, meint, der Name habe sich aus Hochzeitslader, der die Gäste ladet, entwickelt ?

Mfg Opaherrero

Hallo,

Es sind rund 80 Einträge in 39 vers. Landkr., verz.

Der Name Ladisch, so vermutet man, hat sich aus der ungar. Form Ladiszla gebildet (Vladislav, Wladyslaw). Aslaw. wlad (vlad, volod)= Macht, Herrschaft und aslaw. slawa= Ruhm, Ehre.

Weitere Formen sind Ulàszlò, Ladiszlò od. Làszlò. Auch Ladislav, Ladislaus.

Evtl. !! Hkn. zum ON Ladis (Tirol).