pützhoven = pfützenhafen??

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.10.2007
Beiträge: 4

Hallo
Am 25 okt. seid Ihr schon so nett gewesen den Namen "schlusen" zu erhellen. Nochmals vielen dank dafür!! :D Jetzt fragt ein Freund von mir nach: "Pützhoven" Der Name soll niederländisch bzw. von Pfütze abgeleitet sein. Es gibt auch einen Ort nahe der holländischen Grenze, der so heißt. Ist dieser Name vielleicht einfach ein Ortsname?
Für weitere Information wäre ich sehr dankbar :)
Begos

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
Bahlow schreibt zu Pütz, dass es ein Flurname sei und sich von lateinisch "puteus" (Brunnen) ableitet. Er gibt Ortsnamen Pützchen und Pützborn an.

In diesem Fall dürfte es sich wohl um einen Hof mit Brunnen oder Quelle handeln.

Beate

User offline. Last seen 10 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.10.2007
Beiträge: 4

Danke für die schnelle Anrwort! Ich habe auch einen Verbreitungskarte erstellen wollen, aber der Name ist leider zu selten ( nur 4 mal in Deutschland ) :D Werde diese Seite gerne weiterempfehlen!
Begos

User offline. Last seen 1 Woche 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
eine weiterer Deutungsversuch

Pütz: vor allem im dt. Westen verbreiteter NN.
1. Wohnstättenname nach einem gleich lautenden Flurname ( putze, [i]pütte, putte[/i] = Lache, Pfütze).
2. Herkunftsnamen nach dem Ortsnamen Pütz.

-hoven
auch schon hier im Forum hehandelt.
Ho(o)ven = Hof, Gehöft.

Grüsse weste