Saebisch

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo,

kann jemand mit dem meinem Nachnamen Saebisch etwas anfangen?
Unsere Familie kommt auch dem Bereich Schlesien: Mein Vater erzählte mir aber, daß die Familie ursprünglich aus dem Ostseebereich (vielleicht Schweden) kommen würde.
Als Varianten habe ich schon die Namen Säbisch, Sabisch und Sobisch gesehen.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruß,
Peter Saebisch

User offline. Last seen 7 Jahre 15 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

wenn Sie in Ihrem Fall (Ihre Familie Saebisch) diese Schreibweisen entdeckt haben, dann ist anzunehmen, es handelt sich um die von Ihnen angesprochene These.

Sobisch (bzw. Sabisch): ist eine ostd.-slawische Kurzform des Rufnamens Sobieslav ( sob- >Kampfgenossenschaft<, slaw, >Ruhm<). Ein böhmischer Herzog aus Breslau im 12. Jahrh. trug den Namen "Sobeslaus".

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 21 Wochen 3 Tage ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 11.02.2020
Beiträge: 1

Hallo,

Nach historische Angaben die Name Sobisz (Sobisch) erste mal ist in Tągowies Register in 1560 Jahr notiert worden. Dorf Tągowie liegt in Bytów Landkreis in Polen.
Jacobus Sobys ist in Schöffesbusch von Koscierzyna im Jahr 1555 notiert worden.
Am häufigsten besteht die Name auf kaschubisch Gebiet. Da schrieb man auch die Nahme Sabysz (Kaschubisches Dialekt).
Die Nahme ist eine Form von Rufnamen Sobiegor, Sobierad, Sobiesąd, Sobiesław, Sobieżyr

LG
Grzegorz Sobisz