14 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 29 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 25.10.2012
Beiträge: 1

Hallo stohs,

vielleicht kann ich dir helfen, mein Vater ist auch in Langenbielau in Schlesien geboren und heißt Scheidewig. Er ist auch 1945 nach Deutschland geflohen, mit seinem Vater und mehere Geschwister. Damals war mein Vater 15 Jahre alt und seine Mutter ist gestorben, da war er 9 Jahre alt.

Leider kann ich meinen Vater nicht mehr nach Einzelheiten fragen, er ist  2008 gestorben und seine Geschwister sind schon länger verstorben. Aber ich habe ja noch Cousinen und Cousin´s. Die werde ich mal fragen.

Vielleicht wissen sie, ob mein Großvater noch Geschwister hatte und wieviele. Mein Großvater ist schon kurz nach der Flucht gestorben, 1948 .

Ich werde mich mal umhören ! 

User offline. Last seen 8 Jahre 36 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Ich kann nicht erkennen, was die beiden letzten Antworten mit unserer Fragestellung (Bedeutung FN) zu tun haben? Solche persönlichen Mitteilungen sind besser per PN zu übermitteln.

MfG

User offline. Last seen 7 Jahre 23 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 17.10.2011
Beiträge: 5

Für den Fall das noch jemand nach dem Namen sucht . Ich bin in den letzten Jahren so weit gekommen das es eben 3 scheinbar unabhängige Linien gab. Die deutschen scheinen aber mit denen in den USA verwant zu sein und die sind alle mit den Ostdeutschen Scheidewigs verwand die ursprünglich aus  Hückeswagen kamen Der Name bedeudet ansich nur Kreuzung. 

Es gibt eine Norddeutsche Linie mit denen scheinbar keiner verwant ist und eine in NRW die mit denen im Osten Deutschlands und Polen in Verbindung stehen. 

User offline. Last seen 5 Wochen 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

stohs schrieb:

Für den Fall das noch jemand nach dem Namen sucht . Ich bin in den letzten Jahren so weit gekommen das es eben 3 scheinbar unabhängige Linien gab. Die deutschen scheinen aber mit denen in den USA verwant zu sein und die sind alle mit den Ostdeutschen Scheidewigs verwand die ursprünglich aus  Hückeswagen kamen Der Name bedeudet ansich nur Kreuzung.  Es gibt eine Norddeutsche Linie mit denen scheinbar keiner verwant ist und eine in NRW die mit denen im Osten Deutschlands und Polen in Verbindung stehen. 

 

Hallo,

bei allem Respekt, der Name Scheidewig bet. sicher nicht "bloss" Kreuzung.

Im Oberbergischer Kreis (NW) ist der Name Scheidewig nicht verz..

Die rund 50 Einträge zu SCHEIDEWIG in D, vert. sich ja auf 32! vers. Landkr.. (NW, HE, BW, BY, RP, BE usw..) Bei einer solchen Vert. des Namens, deutet sehr Vieles auf eine andere Hk. als D her. Und die Meisten Einträge in D stammen aus BW. Wenn man überhaupt von "Meisten" sprechen kann.

Im Jahre 1998 so wie auch 1942  war in D zum Fam. Nam. Scheideweg ein einziger Eintrag verz..

Im Reichstelefonbuch von 1942 sind zum Namen Scheidewig gerade mal 2 Einträge verz.. Gut, wer hatte 1942 Tel..

Die Namensendung –wig, auch –wik, (dän. auch –vig) altnord. =Handelsplatz, nd.=  Siedlung. So z.B. zu finden in Schleswig. Jedoch kann man dies nicht immer so erklären. Der  Fam. Nam. Netwig, bzw. Natwig stammt aus Schlesien, den auch in Schlesien kommt die Endung –wig oft vor.

Der Name SCHEIDEWIG  war z.B. 1891 in Sachsen verz.: http://www.denkmalprojekt.org/verlustlisten/vl_kgl_saechs_12_inf-_reg_177_wk1_r-z.htm

Oder  bei den Mormonen ein Wilhelm Scheidewig aus BB/Preussen. Oder 1887 aus/in Waldenburg (Niederschlesien) usw.. Weitere Einträge und evtl. Etym. wurden ja bereits genannt.

Ein Zusammenhang von Scheidewig zum Fam. Nam. Scheideweg zu machen, dies entspricht reiner Spekulation so wie auch die Aussage: 3 scheinbar unabhängige Linien gab, da wohl auch hier die Betonung auf scheinbar liegt. Denn diese Aussage bt., bei allem Respekt, auch, dass noch gar nichts, auch nicht durch die pers. Ahnenforschung, belegt werden kann bzw. belegt ist. Auch wenn in d.zw.Z. drei Jahre vergangen sin bleibt die Fragenach der Etym.des Namens Scheidewig offen.