Timm

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 30.01.2007
Beiträge: 13

Hallo, weiß jemand etwas über die Herkunft des Namen Timm?
Danke und Viele Grüße
Eule1967

User offline. Last seen 13 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

T(h)imm ist eine Kurzform des alten deutschen Rufnamens Dietmar bzw. Thiedmar.

User offline. Last seen 12 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 30.01.2007
Beiträge: 13

Nicht gerade spektakulär ;-) - aber vielen Dank,

Gruß Eule1967

User offline. Last seen 12 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.01.2009
Beiträge: 1

Ähm, ich muss da mal berichtigen.

der nachname Timm ist in alter zeit enstanden aus Zmmermann,
und zwar in nord-deutschland, dort sagte man im nordddeutschen zum Zimmermann, Timmermann, und da das den leuten irgendwann zulang war
kürzten sie das ganze ab und es wurde Timm gesagt.
auch gut zu sehen das dieser name im Norden äusserst häufig vertreten ist

User offline. Last seen 12 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 30.01.2007
Beiträge: 13

... da bin ich wieder weiter mit meinen Nachforschungen

User offline. Last seen 2 Wochen 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

Eule1967 wrote:... da bin ich wieder weiter mit meinen Nachforschungen

Hallo,

Der Name TIMM: Geogen (f. Deutschland!) Es wurden 5373 Einträge gefunden und in 371 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 14328 Namensträger zu erwarten. Damit tritt der Name überdurchschnittlich häufig auf. Timm belegt den 482. Platz der häufigsten Namen.

Berichten/ergänzen ja, jedoch schliesst das Eine das Andere nicht aus.

TIMMERMANN auch Timmer sind Formen/Ableitungen von Zimmermann.

Jedoch auch richtig ist, dass TIMM, auch Thimm, Timme, Thimmann, Timmann Formen/Kurzf. von Thiedemar bzw. Dietmar ist/sind! Mehrheitlich zu finden "im" ndd. (jedoch auch Berlin)

-mann: aus ahd., asächs., mhd., mnd., man= Mann, Mensch, entstandenes Suffix, vorallem zur Bildung von Herkunfts-, Berufs-Ruf- od. Wohnstättenamen. Enthalten in sehr vielen Fam. Nam