Wadepohl, Rönspiess

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo,
Habe noch eine Frage, dieses Mal zu meinem eigenen Namen : Wadepohl.
Es gibt Hinweise, dass unsere Vorfahren aus Schweden stammen sollen. Sie hießen damals Rönspiess. Bei Übersiedlung soll sich der Name dann in Wadepfuhl > Wadepuhl > Wadepohl gewandelt haben.
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand Hinweise geben könnte.
Weiterhin : Was könnte der Name überhaupt bedeuten ??

M.+M. Wadepohl

User offline. Last seen 1 Woche 23 Stunden ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Das hat ein wenig gedauert, aber dann habe ich gemerkt, dass wir unter Wat- suchen müssen und dann wird ein Satzname draus: Watenphul ist im Gottschald ausdrücklich erwähnt: "wate in den Pfuhl" oder " seichter Pfuhl" also ein Übername oder Wohnstättenname.

Gast

Hallo ambrosius,
recht herzlichen Dank für die Information, aber wie könnte man das mit Rönspiess in Verbindung bringen ?

Gruß M.+M. Wadepohl

User offline. Last seen 1 Woche 23 Stunden ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Überhaupt nicht. Der deutsche Familienname Rönspiess oder Rennspieß kommt von der Bezeichnung für eine Turnierlanze (Bahlow). Warum die Vorfahren einen anderen Namen angenommen haben sollen, kann ich nicht wissen. Hier hilft nur Ahnenforschung mit den Mitteln der Genealogie, wir beschäftigen uns hier im Forum mit der Herkunft der Familiennamen.

Gast

Vielen Dank für die Hilfe !

Gruß M.+M. Wadepohl