Wignus

6 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05.08.2009
Beiträge: 17

Hallo zusammen,

bei der Familienforschung in Posen, habe ich bei meinen Vorfahren den FN Wignus gefunden. Jacob Wignus ist ~ 1694 geboren. Als Ortsangabe bei den Mormonen wurde Linsa Germany angegeben. Da meine Vorfahren in Posen gelebt haben, könnte es durchaus sein, das es sich dabei um Lissa handelt. In dieser Region haben auch seine Nachfahren gelebt.
Für jeglich Hinweise, was dieser FN bedeuten könnte wäre ich dankbar.

Schöne Grüße von
Jens :D

User offline. Last seen 17 Stunden 52 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4553

oscar wrote:Hallo zusammen,

bei der Familienforschung in Posen, habe ich bei meinen Vorfahren den FN Wignus gefunden. Jacob Wignus ist ~ 1694 geboren. Als Ortsangabe bei den Mormonen wurde Linsa Germany angegeben. Da meine Vorfahren in Posen gelebt haben, könnte es durchaus sein, das es sich dabei um Lissa handelt. In dieser Region haben auch seine Nachfahren gelebt.
Für jeglich Hinweise, was dieser FN bedeuten könnte wäre ich dankbar.

Schöne Grüße von
Jens :D

Hallo,

auch bei diesem Fam. Nam. sind keine Eiträge bei G.G. verz.

Ich denke es handelt sich um eine Form (lat./latinis.) von Wignand.

http://www.onomastik.com/forum/about7996.html&highlight=wignand

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,

1. Jacob Wignus - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Birth: About 1694 Linsa, , , Germany

Ich finde keinen Ort Linsa, wohl Linsen Kr. Militsch in Schlesien.

Beate

User offline. Last seen 7 Jahre 4 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05.04.2009
Beiträge: 15

1539 hat ein Zinser von Egglenischken [Dorf in Ostpreussen, später in 'Preussisch-Nassau' umbenannt] den Namen WIGNUS; er fehlt in der Rechnung 1542 bei Egglenischken, wird aber in einem Orte 'auf der Pisse' benannt. Sein Name hat den O.N. geliefert. P.A. Ludwig Schulze, Der Ausklang der Litauischen Sprache, 1932

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

"1539 hat ein Zinser von Egglenischken [Dorf in Ostpreussen, später in 'Preussisch-Nassau' umbenannt] den Namen WIGNUS; er fehlt in der Rechnung 1542 bei Egglenischken, wird aber in einem Orte 'auf der Pisse' benannt. Sein Name hat den O.N. geliefert. P.A. Ludwig Schulze, Der Ausklang der Litauischen Sprache, 1932"

Hallo,
dann sind wir schon ein Stückchen weiter, auch wenn ich letzten Satz nicht ganz richtig verstehe.
Wir müssten uns also in der Gegend von Gumbinnen an der Pissa befinden.
1576 befindet sich an der Mündung der Rominte in die Pissa ein Ort namens Bisserkeim (Pisserkeim = pissa: tiefer Sumpf und caymis, kaimas: Dorf).

Egglenischken/ Preußisch Nassau liegt im Amt Kiauten bei Goldap. Im Amt Gaudischkehmen bei Insterburg gab es Wingeningken/ Vierhufen, und Wingeruppen in den Ämtern Grumbkowkaiten, Brakupönen, Lesgewangminnen und Sommerau.

Hier die Ämter:
* http://www.familiennamen.org/index.php/hauptamt/

In dem Fall halte ich Wignus für einen Buchstabendreher von "wingus" = krumm, schief, gewunden. Wingeruppen = sich windender Fluss.

Beate

User offline. Last seen 17 Stunden 52 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4553

oscar wrote:Hallo zusammen,

bei der Familienforschung in Posen, habe ich bei meinen Vorfahren den FN Wignus gefunden. Jacob Wignus ist ~ 1694 geboren. Als Ortsangabe bei den Mormonen wurde Linsa Germany angegeben. Da meine Vorfahren in Posen gelebt haben, könnte es durchaus sein, das es sich dabei um Lissa handelt. In dieser Region haben auch seine Nachfahren gelebt.
Für jeglich Hinweise, was dieser FN bedeuten könnte wäre ich dankbar.

Schöne Grüße von
Jens :D

Hallo,

Quote:Als Ortsangabe bei den Mormonen wurde Linsa Germany angegeben.

Evtl. handelt es sich auch um einen "ehemlg." ON Linsa, der in heutiger Zeit ganz anders lautet.

Mir fällt dabei der ON LINZ (1173 Linsa) ein. (nur als Beispiel!)

Eine WeBSeite dazu: Der ON LINZ:

http://www.ooegeschichte.at/uploads/tx_iafbibliografiedb/hjstl_1960_0331-0334.pdf

Einen (ehemlg.) ON LISNA in Dt., habe ich bis anhin auch nicht "gefunden".

User offline. Last seen 7 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05.08.2009
Beiträge: 17

Hallo,

ihr habt mir viele interessante Möglichkeiten aufgezeigt, wofür ich mich rechtherzlich bedanken möchte. Ich werde diese Ideen und Quellen nachgehen, vielleicht komm ich etwas weiter.
Vielen Dank für die Mithilfe
schöne Grüße von
Oscar