WELLE

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 30 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.02.2007
Beiträge: 5

Hier nochmals Christian.
Ein weiterer Name, der vor 80 Jahren durch Einheirat zum Haus kam ist Welle.
Der Großvater stammt aus der Untersteiermark, mit deutscher Muttersprache.
Aber beim Googeln fand ich nur niederländische Herkunft....

User offline. Last seen 25 Wochen 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

chg232 wrote:Hier nochmals Christian.
Ein weiterer Name, der vor 80 Jahren durch Einheirat zum Haus kam ist Welle.
Der Großvater stammt aus der Untersteiermark, mit deutscher Muttersprache.
Aber beim Googeln fand ich nur niederländische Herkunft....

Grüsse Dich,

1. Berufsübern. zu mhd. wélle, mnd., welle= Walze, Wellbaum.; walzenförmig zusammengebund. od. gerollt. Strh- Reisigbündel; Tuch-, Leinwandballen, der durch verschied. berufl. Tätigkeiten motiviert sein kann.

2. Niederdeud. Wohnstättenam. zu nd. Welle= brodelnde Flüssigkeit, Quelle.

3. Welle, Herkunftsnam. zu den Ortsnam. (Niedersachs. Sachsen-Anhalt. Wellen (Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz) (Duden)

Des Weiteren: (Welle eingeben)

http://www.onomastik.com/forum/search.php?mode=results

User offline. Last seen 15 Jahre 30 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.02.2007
Beiträge: 5

danke für die prompte antwort!

User offline. Last seen 15 Jahre 30 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.02.2007
Beiträge: 5

Der Nachnamen könnte ursprünglich auch "WILLI" gewesen sein (auf einer Weltkriegs-Erinnerungsurkunde gefunden)....