Bedeutng meines Namens.

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 10 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.09.2006
Beiträge: 1

Hallo alle zusammen.

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.
Ich heiße Stephan Suffke und es geht um meinen Nachnamen Suffke.
Ich würde gerne wissen was er bedeutet und vielleicht auch wie er entstanden ist.
Mein Vater und dessen Familie kommen aus Schleswig-Holstein.
Leider habe zu meinen Vater und meinen Verwandten väterlicher Seite keinen Kontakt. Ich weiß aber, dass der Name Suffke in Berlin und natürlich in SW vorkommt.
Das Ergebnis bei Geogen seht so aus: [Managed] System.ApplicationException: Oh, Ihr Name ist aber selten (5 Treffer). Das reicht leider nicht, um eine Karte zu zeichnen. Am besten fühlen Sie sich als etwas ganz besonderes!
Bei FamilySearch.org habe ich folgendes herausgefunden:
1. JOHANN HEINRICH SUFFKE OR SOFFKE - Marriage: 1875 Evangelisch, Tecklenburg, Westfalen, Preussen
2. Lucia - Christening: 18 DEC 1871 Maria Zur Hoehe Evangelische, Soest, Westfalen, Preussen
3. Vater von Lucia ist Johann Suffke, ist nicht der unter punkt 1, da mit anderer Frau verheiratet.

Mehr habe ich leider nicht herausgefunden.

Ich bedanke mich für Antworten im voraus.

Gruß Stephan

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
in der Kartei Quassowski stehen Suffa, Suffert, Soffinka, Sowa.

Max Mechow hat den Prußennamen Sowide, auf den das Dorf Sowiden/ Soweiden zurückgeht. Kreis Rößel, heute Masuren.

Prußisch "sowis" bedeutet See, und "saw/ sew/ seue/ zeuwe" bezeichnet ein Fischerboot mit durchlöchertem Behälter, in dem die Fische aufbewahrt werden. -ke ist eine ganz typische baltische männliche Endung.

Beate

User offline. Last seen 6 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

Bahlow führt den Namen Sof(f)ker auf, der ein ndd.-westf. Partonym zu Sieveke, Sievert, also Siegfried ist. Die Endung -ke (Suffix) kommt häufig im plattdt., ostfries. vor. Ich denke also, es handelt sich evtl. um den Rufnamen Siegfried, der mit dem Suffix -ke ergänzt wurde.

Gruß
Dinomaus28 :roll: