Eisenburger

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 30.07.2011
Beiträge: 1

Ich bitte um Informationen über den Namen Eisenburger. Im Rahmen meiner Familienforschung bin ich in der 10. Generation: Eisenburger, Cornelius * 28. 08. 1681 in Rüber, Mayen-Koblenz. Vater ist Eisenburger, Johann, Herkunft und Geburtsdatum nicht bekannt. Vater von Eisenburger, Johann könnte Eisenburger, Mauritius aus Andernach sein.
Kann mir da geholfen werden? Welche Informationen gibt es zur Herkunft des Namens? Kann Jemand meinen toten Punkt mit beseitigen helfen?

User offline. Last seen 33 Wochen 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

 

Quote:
"eisi2412"]Ich bitte um Informationen über den Namen Eisenburger. Welche Informationen gibt es zur Herkunft des Namens?

 

Hallo,

bei Onomastik "dreht" sich alles um die Bt. von Fam. Nam.. Nicht um Ahnenforschung (Genealogie) od. d. gl..

In D. sind rund 150 Einträge, in 60 vers. Landkreisen, zum Namen EISENBURGER verz.. Die Meisten davon in NW (Landkreis Olpe) und im Westerwaldkreis (RP).

Früher auch in der Schreibweise Isenburg, Ysenburg.

Ein Herkunftsname zu einem ON (BY, Ungarn, Rum.) ist NICHT von der Hand zu weisen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenburg

Die Herren von EisenBurg (Isenburg):

http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/381176

Die EisenBurg:

http://de.wikisource.org/wiki/Einleitung_(Mayr)

Der letzte EisenBurger ist Veit von EisenBurg, der 1455 an die Sättelin verkauft. 1477 Erbschaftsstreit mit Ritter Hans von Ulm, der die EisenBurg erobert………………

http://burgenwelt.npage.de/memmingen-eisenburg,_schloss_eisenburg_88625308.html

Nb.!! erwähnt: Berg, seine Grundbedeutung ergibt sich aus dem Tätigkeitswort "bergen", das heisst "sich in Sicherheit bringen". In Zeiten eines feindlichen Einfalls in das Land haben sich die Menschen auf freistehende hohe Berge geflüchtet. Sinnverwandt mit dem Grundwort Berg ist Burg, denn sie bezeichnet das Gebäude oder den Platz, in dem man sich bergen, das heisst in Sicherheit bringen konnte.

EisenBerg= x-facher ON.

 

Edit (an Knacker) : auf den ON wie Isenburg wurde bereits hingewiesen ( Früher auch in der Schreibweise Isenburg, Ysenburg). Der Rest in Angelegenheit von pers. Ahnenforschung!

Jedoch wurde ja bereits folgendes erwähnt: Im Rahmen meiner Familienforschung bin ich in der 10. Generation: Eisenburger, Cornelius * 28. 08. 1681 in Rüber, Mayen-Koblenz