Familienname Heim

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 8 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.10.2007
Beiträge: 1

Guten Tag liebe Namensforscher,

ich bin nun schon seit längerem auf der Suche nach dem Namen "Heim".
Ich finde diesen Namen immer nur als "Zusatz" (Heimerer z.b.) aber nicht als eigenständigen Namen.
Es kann doch nicht so einfach sein, dass Heim zu Hause bedeutet, also meine Vorfahren irgendwo gelebt haben (irgendwo lebt ja jeder).
Jemand erzählte mir, das "Heim" aus dem norddeutschen kommt und "Bauerhof" oder "Gehöft" bedeutet, allerdings kommt meine Familie aus der Oberpfalz/Bayern (und lebte dort schon seit einigen Generationen) und waren nie Hofbesitzer, sondern einfach Tagelöhner und Knechte.
Vielleicht weiß hier jemand mit meinem Namen etwas anzufangen.

Vielen Dank im voraus
Yvonne

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

gusion wrote:Guten Tag liebe Namensforscher,

ich bin nun schon seit längerem auf der Suche nach dem Namen "Heim".
Ich finde diesen Namen immer nur als "Zusatz" (Heimerer z.b.) aber nicht als eigenständigen Namen.
Es kann doch nicht so einfach sein, dass Heim zu Hause bedeutet, also meine Vorfahren irgendwo gelebt haben (irgendwo lebt ja jeder).
Jemand erzählte mir, das "Heim" aus dem norddeutschen kommt und "Bauerhof" oder "Gehöft" bedeutet, allerdings kommt meine Familie aus der Oberpfalz/Bayern (und lebte dort schon seit einigen Generationen) und waren nie Hofbesitzer, sondern einfach Tagelöhner und Knechte.
Vielleicht weiß hier jemand mit meinem Namen etwas anzufangen.

Vielen Dank im voraus
Yvonne

Hallo,

Der Fam. Nam. Heim ist aus dem "alten" germ. Rufnamen Heimo entstanden. (germ. heim= Haus)

Es kann doch nicht so einfach sein, dass Heim zu Hause bedeutet. Genau so ist es. Germ. heim= Haus.

Heimo auch Haymo.