Jungen-name Tojke?

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.04.2009
Beiträge: 1

Hallo,

wir sind in Husum über den Jungen-namen Toike gestolpert.

Der gefällt uns sehr gut, aber wir würden gern die Schreibweise auf
Tojke ändern...

Das Standesamt Flensburg hat den Namen aber nicht im Buch und wir sollen den Namen möglichst selbst dokumentieren.

Kann uns jemand helfen?
Eine Recherche via Internet hat über Toike nichts gebracht und Tojke ist nur als Familienname zu finden...

Wie hoch sind die Chancen einem Kind diesen Namen geben zu dürfen?

User offline. Last seen 4 Wochen 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4576

Olaf65 wrote:Hallo,

wir sind in Husum über den Jungen-namen Toike gestolpert.

Der gefällt uns sehr gut, aber wir würden gern die Schreibweise auf
Tojke ändern...

Das Standesamt Flensburg hat den Namen aber nicht im Buch und wir sollen den Namen möglichst selbst dokumentieren.

Kann uns jemand helfen?
Eine Recherche via Internet hat über Toike nichts gebracht und Tojke ist nur als Familienname zu finden...

Wie hoch sind die Chancen einem Kind diesen Namen geben zu dürfen?

Hallo,

der Standesbeamte "beruft" sich bei seiner Aussage auf das internat. Hb. f. Vornamen (Standesamtwesen) und darin ist der Name (diese Form) nicht eingetragen. (ähnliche Namen wie Teut, Toje, Toyka. Alles männliche Namen bzw. Namensformen)

Ich denke, dass der Name Tojke, auf den Rufnamen Anton bzw. Antonius zurück geht (gehen könnte). Oder: zu/wie T(h)ohnke, auch Tonko, Tonno, Tono, sind fries..-ostfries. Dim. zu Namen mit dem Stamm afr. thone= Dank gebildet sind. (Thonckerich).

Bei der Namensendung -ke handelt es sich (i.a.) um eine Verkleinerungs bzw. Verniedlichungsform. (sowie beim Namen Frauke) (Frau bzw. Frauchen)

Wenn der Fam. Nam. auf einen Rufnamen zurückgeht ist er eben doch erlaubt.

Quote:wir sind in Husum über den Jungen-namen Toike (Tojken) gestolpert.

Für die Namensform Tojke würde ich Dir empf. Dich an folgende Stellen zu wenden. (kostenpflichtig) Da erhälst Du Rat, Auskunft und Hilfe.

Namenberatungsstelle Gesellschaft f. deutsche Sprache:

GfdS. Geschäftsstelle Wiesbaden
Spiegelgasse 13
65183 Wiesbaden
Tel: +49 (0)6 11/ 9 99 55-0
eval(unescape('%64%6f%63%75%6d%65%6e%74%2e%77%72%69%74%65%28%27%3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%73%65%6b%72%40%67%66%64%73%2e%64%65%22%3e%73%65%6b%72%40%67%66%64%73%2e%64%65%3c%2f%61%3e%27%29%3b'))

Oder:

Namenberatungsstelle der Universität Leipzig
Augustusplatz 10-11, 04109 Leipzig
(6.Etage, Zi. 629)
Tel. (gebührenpflichtig) 0190/887735
Fax. 0341/9737499
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10.00-14.00 Uhr und nach Vereinbarung
Email: eval(unescape('%64%6f%63%75%6d%65%6e%74%2e%77%72%69%74%65%28%27%3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%72%6f%64%72%69%67%40%72%7a%2e%75%6e%69%2d%6c%65%69%70%7a%69%67%2e%64%65%22%3e%72%6f%64%72%69%67%40%72%7a%2e%75%6e%69%2d%6c%65%69%70%7a%69%67%2e%64%65%3c%2f%61%3e%27%29%3b'))
http://www.uni-leipzig.de/~slav/ai/ainb.htm

Zu Deiner pers. Information auch lesen:

Das Vornamensrecht in Deutschland ist nicht gesetzlich, sondern nur durch eine Verwaltungsvorschrift geregelt. Das Bundesverfassungsgericht relativierte die Reichweite dieser Dienstanweisung allerdings:

http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rk20081205_1bvr057607.html

Oder: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts: geschlechtsneutrale Vornamen auch ohne Zweitnamen zulässig. (der Wortlaut)

http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rk20081205_1bvr057607.html

Quote:Wie hoch sind die Chancen einem Kind diesen Namen geben zu dürfen

Bei der Wahl eines Vornamens sind die Eltern grundsätzlich frei:

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&sid=74f496521a4c73d0db736366de0f139e&nr=44136&pos=0&anz=1

Vornamen und Recht:

http://www.onomastik.com/vn_vornamen_recht.php