klüppelberg

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 44 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.01.2010
Beiträge: 1

meine mutter ist eine geborene klüppelberg. im sommer waren wir zwecks ahnenforschung in gummersbach - ihr vater stammt daher. recherchen ergaben, dass es tatsächlich einen "klüppelberg" als berg gibt. strasse und gemeinde (?) existieren immer noch als klüppelberg, allerdings nur als nieder-klüppelberg. über google selbst konnte ich den "original-berg" nicht so richtig ausmachen. aber vieles spricht dafür, dass dieser hügel namensgeber war.
weiss jemand, was das "klüppel" bedeutet?? und gibt es hier noch andere wissbegierige klüppelbergs??

User offline. Last seen 2 Stunden 17 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4556

tbehr wrote:meine mutter ist eine geborene klüppelberg. im sommer waren wir zwecks ahnenforschung in gummersbach - ihr vater stammt daher. recherchen ergaben, dass es tatsächlich einen "klüppelberg" als berg gibt. strasse und gemeinde (?) existieren immer noch als klüppelberg, allerdings nur als nieder-klüppelberg. über google selbst konnte ich den "original-berg" nicht so richtig ausmachen. aber vieles spricht dafür, dass dieser hügel namensgeber war.
weiss jemand, was das "klüppel" bedeutet?? und gibt es hier noch andere wissbegierige klüppelbergs??

Hallo,

Quote:dass es tatsächlich einen "klüppelberg" als berg gibt. strasse und gemeinde (?)

Kopie: Klüppelberg ist eine ehemalige selbständige Gemeinde im Bergischen Land. Sie gehörte zuletzt (1974) zum Rheinisch-Bergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln im südlichen Nordrhein-Westfalen. Ihr damaliges Gebiet gehört nunmehr im Wesentlichen zur Stadt Wipperfürth.

klüppel, klöppel:

http://www.google.de/#hl=de&q=kl%C3%B6ppel+kl%C3%BCppel&start=0&sa=N&fp=ec1d94c1b2c620fe

Klüppelberg Niederklüppelberg Oberklüppelberg:

http://www.google.de/#hl=de&q=Kl%C3%BCppelberg+Niederkl%C3%BCppelberg+Oberkl%C3%BCppelberg&meta=&aq=f&oq=Kl%C3%BCppelberg+Niederkl%C3%BCppelberg+Oberkl%C3%BCppelberg&fp=ec1d94c1b2c620fe

KOPIE aus dem G.W.B.:

KLÜPPEL, m. gleich klüpfel (s. d.), eig. die md. nd. form, die aber schon früh hd. erscheint; mnd. klupel, nnd. klüppel KUHNS zeitschrift 4, 184.

1) antrillus, kluppel DIEF. 39a, md. und oberrh. 15. jh., malleus kluppel 344c hd., im Teuthonista cluppel antrillus.

2) in der glocke, kluppel, klüppel, bacillus DIEF. 65b, mitteld.

3) knüttel, knüppel, so nd., auch mnl. cluppel fustis hor. belg. 7, 18a, nnl. kluppel, älter nrh. FROMM. 2, 441b: man hat bald ein klüpel funden, wann man den hund schlagen wil. S. FRANK spr. 2, 85a; Tudites .. der ein haubt hat wie ein klüppel. ALBERUS c 2b; endlich kamen wir an die brücken (über die Rhone im Wallis), die sehr bös, schwankend, lang und von falschen klüppeln zusammen gesetzt sind. GÖTHE 16, 261. eigen auch klupper (s. d. 4).

4) klüppel zum spitzenklöppeln. M. KRAMER. s. klöppel, daselbst auch die zusammensetzungen.

Auch lesen: Die Familie, offenbar ein Zweig der Klüppel von Elkerhausen, ist inspäterer....

http://home.arcor-online.de/ernst.schaefer/laimbach/geschi.htm