Kleinsim

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.02.2008
Beiträge: 2

Hallo zusammen,

erst mal vorab: die Suchfunktion habe ich genutzt und leider nichts gefunden. Von daher würde ich gern mal Eure professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Mein Familienname ist recht selten (nur 8 Einträge bei Geogen) und ich frage mich schon länger was er wohl bedeutet. Meine Großeltern stammen ursprünglich aus der Nähe von Pößneck, wo Geogen auch die meisten Einträge findet (Sahle-Orla-Kreis müsste das sein) - vielleicht hilft das weiter. Was ein Sim ist weiß ich allerdings bis heute nicht...

Viele Grüße
Thomas

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
das sieht mir nach einem Fluss aus, einem kleinen.
Bahlow hat etliche Flüsse Sim..., Simmern. Dazu gibt er ein Simmersberg bei Eisfeld/ Thüringen an und verweist auf Semd. Da erklärt er mit mhd. "semede" = Riedgras, Binse.

Beate

User offline. Last seen 6 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Es gibt auch den Ort Klein Simnau bei Mohrungen (Ostpreußen), heute Szymonowko (> Szymon = Simon).

Es wäre auch möglich, dass sich KLEINSIM von Klein-Simon ableitet, analog zu KLEINHANS von Klein-Johannes.
Besonders, wenn man betrachtet, dass sowohl KLEINSIM (8x) als auch KLEINSIMON (36x) vorwiegend in Thüringen vorkommen.

MfG

User offline. Last seen 12 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.02.2008
Beiträge: 2

Danke für eure Erklärungsversuche!

Meine Oma hat immer etwas von einem Tal erzählt wo das Gasthaus von Ihrer Großmutter stand. Ich frag sie mal ob da in der Nähe ein Fluss war.

User offline. Last seen 6 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Familiennamen entstanden vor mehr als 600 Jahren. Ob vor dem Haus deiner Ur-Großmutter ein Fluss war oder nicht, spielt dabei gar keine Rolle. Es kommt auf den ersten Namensträger an.

MfG