Murgilas

15 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 37 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.01.2008
Beiträge: 4

Guten Abend alle zusammen.
Habe mich heute in diesem Forum angemeldet um hoffentlich endlich eine Antwort auf die Frage: "Was bedeutet mein Name!" bzw. "Wo kommt er her?" zu finden.
Also der Name um den es sich dreht ist MURGILAS.
Ich selbst bin deutscher obwohl meine Vorfahren (Großvater) aus Rumänien (Timisoara) stammen.
Doch auch in Rumänien wird der Name nur von Verwandten unserer Familie getragen, was bedeutet, dass der Name auch nicht rumänischen Ursprungs sein kann.
Nach langem Forschen, bin ich zum Ergebniss gekommen, dass in Europa nur direkte Verwandte von mir den Namen tragen.
Im englischen wiktionary habe ich folgende Informationen gefunden:
Wiktionary wrote:
Etymology [Murg]
A pre-Roman substratum word, akin to Albanian murgash

[edit] Adjective
murg

reddish-black
ash-coloured
generally, dark-coloured

[edit] Noun
murg

dusk (see amurg)
a dark-coloured horse (plural murgi)
Retrieved from "http://en.wiktionary.org/wiki/murg"

Problem meiner Seite ist, was in dem zusammenhang pre-Roman bedeutet.

Dazu kommt noch die Endung -ilas, welche ich bis jetzt nicht zuordnen konnte.
Habe herausgefunden, dass ein gewisser Theodor Margilas aus Tripoli kam. Interessanterweise, hieß mein Großvater auch Theodor. Problem hierbei, dass nicht genau angegeben ist, welches Tripoli gemeint ist (Lybien, Griechenland).

Hoffe die Informationen helfen ein wenig den Sinn des Namens zu finden. Ist vielleicht nur etwas für die absoluten Profis unter den Onomastikern dieses Forums :wink:

Gruß Murgi

User offline. Last seen 7 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Normalerweise rate ich bei solchen Sachen immer, Familienforschung zu betreiben (soweit noch nicht geschehen, bzw. noch nicht allzu weit zurück recherchiert), um zu sehen wie er sich überhaupt in früherer Zeit entwickelt hat. Vielleicht gibt das Aufschluß über die "Herkunft" (Region, Land) des Namens.

Pre-romanisch, bedeutet im Grunde nichts anderes als Vor-Romanisch, da kuckst Du am besten mal bei Wiki.

Romanische Sprachen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Romanische_Sprachen

Ausgestorbene romanische Sprachen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_aussterbender_und_ausgestorbener_Sprachen#Romanische_Sprachen

Zum Namen selbst, gibt es sicher zahlreiche mögliche Varianten, die Frage ist nur, welche tatsächlich in Frage käme. Ich hätte da schon mal eine Idee.

Vielleicht hat sich nur ein "r" in den Namen eingeschlichen (Mugilas)
http://vo.wiktionary.org/wiki/mugil

Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 1 Tag 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

Murgi wrote:Guten Abend alle zusammen.
Habe mich heute in diesem Forum angemeldet um hoffentlich endlich eine Antwort auf die Frage: "Was bedeutet mein Name!" bzw. "Wo kommt er her?" zu finden.
Also der Name um den es sich dreht ist MURGILAS.
Ich selbst bin deutscher obwohl meine Vorfahren (Großvater) aus Rumänien (Timisoara) stammen.
Doch auch in Rumänien wird der Name nur von Verwandten unserer Familie getragen, was bedeutet, dass der Name auch nicht rumänischen Ursprungs sein kann.
Nach langem Forschen, bin ich zum Ergebniss gekommen, dass in Europa nur direkte Verwandte von mir den Namen tragen.
Im englischen wiktionary habe ich folgende Informationen gefunden:
Wiktionary wrote:
Etymology [Murg]
A pre-Roman substratum word, akin to Albanian murgash

[edit] Adjective
murg

reddish-black
ash-coloured
generally, dark-coloured

[edit] Noun
murg

dusk (see amurg)
a dark-coloured horse (plural murgi)
Retrieved from "http://en.wiktionary.org/wiki/murg"

Problem meiner Seite ist, was in dem zusammenhang pre-Roman bedeutet.

Dazu kommt noch die Endung -ilas, welche ich bis jetzt nicht zuordnen konnte.
Habe herausgefunden, dass ein gewisser Theodor Margilas aus Tripoli kam. Interessanterweise, hieß mein Großvater auch Theodor. Problem hierbei, dass nicht genau angegeben ist, welches Tripoli gemeint ist (Lybien, Griechenland).

Hoffe die Informationen helfen ein wenig den Sinn des Namens zu finden. Ist vielleicht nur etwas für die absoluten Profis unter den Onomastikern dieses Forums :wink:

Gruß Murgi

Hallo,

http://www.woerterbuch.info/?query=pre-Roman-iron&s=dict

pre Roman bedeutet übersetzt: vorrömische Zeit.

Kopie Wörterbuch: pre-Roman Iron Age = vorrömische Eisenzeit)

Roman nose=die Römernase
Roman numeral=römische Ziffer
Roman province= römische Provinz
Roman road= die Römerstraße
Roman ruins= römische Ruinen

Rumänien besteht aus vier Großregionen: Transsilvanien, der Walachei, der Moldau und der Dobrudscha. Alle vier Regionen sind in ihrer Mehrheit rumänischsprachig. Die hier in vorrömischer Zeit lebenden Daker sind unter der römischen Herrschaft romanisiert worden...............

http://reese.linguist.de/Laender/rumanien.html

In der von Dir Angegeben WeBSeite steht:

murg : Substrat Wort, ähnlich dem Albanisch murgash. Und das "Wort" murgash= Substratum Wort vom rumänischen murg.

(substratum: in der Linguistik eine Varietät, die die Struktur einer dominierenden Sprache beeinflusst hat)

Das Superstrat des Rumänischen ist das Slawische. Bei der Bildung des Rumänischen spielten sie die gleiche Rolle wie die Germanen in der westlichen Romania..................

http://de.wikipedia.org/wiki/Rum%C3%A4nische_Sprache

Was die Namensendung -ilas bedeutet findest Du evtl. mit einem rumän. Wörterbuch heraus.

http://www.karpatenwilli.com/woerter.htm

User offline. Last seen 12 Jahre 37 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.01.2008
Beiträge: 4

Vielen dank für die Links erstmal, obwohl ich die meisten schon kannte.
Habe mich jetzt da durch geklickt, und interessante Erkentnisse gewonnen. Alles verdichtet sich auf den Dakischen Sprachraum.
mug bedeutet soviel wie Abstammung/ Nachkommen/ clan.
die Endung -ilas bzw. in diesem Falle -ila, kann in den Bereich der Derivation der Dakischen Sprache eingeordnet werden (Derivation???).
Wenn man dann davon ausgeht, dass murg - 1. reddish-black 2. ash-coloured 3. generally, dark-coloured bedeutet,, könnte man darauf schließen, dass mein Name "Die Schwarzen, Dunklen" bedeutet.
Seltsam ist nur, dass die Thrakischen Stämme hellhäutig waren und nicht schwarz.
Stimmt ihr mir so überein?
Was ist eine Derivation? Den wikipedia Artikel versteh ich nicht wirklich.
Gab es "schwarze" Draker? Oder kann schwarz in diesem zusammenhang auch anders gedeutet werden.

Gruß Murgi

User offline. Last seen 7 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Derivation:
http://de.wikipedia.org/wiki/Derivation_%28Linguistik%29

Wenn diese Bedeutung zutrifft, muß das nicht heißen, die Vorfahren waren "schwarz", vielleicht einfach nur vom Hauttyp dunkler.

Hab ich noch was vergessen?

Dinomaus28

User offline. Last seen 12 Jahre 37 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.01.2008
Beiträge: 4

Wäre schön, wenn mir das u.U. jemand in seinen eigenen Worten erkären könnte. Habe den Artikel gelesen, aber durch die vielen weiteren Links nicht wirklich Verstanden.

User offline. Last seen 7 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Derivation bedeutet nichts anderes als Ableitung.

Beispiele:
Aus dem Rufnamen "Meinhard(t) wird Meinerts, Menhart etc.
Aus Kopp wird Köppke;

Es handelt sich hierbei entweder um ein Anhängsel an das Ursprungswort, oder eine andere Variante. Alles was also nicht dem ursprünglichen Wort entspricht, ist eine Ableitung.

Hoffe das war verständlich für Dich.

Dinomaus28

User offline. Last seen 7 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Im rumänischen Wörterbuch findet man:

murgila =
1. Abendstern
2. In der Volksmythologie: Gestalt, die den Abend personifiziert

MfG

User offline. Last seen 1 Tag 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

Murgi wrote:Vielen dank für die Links erstmal, obwohl ich die meisten schon kannte.
Habe mich jetzt da durch geklickt, und interessante Erkentnisse gewonnen. Alles verdichtet sich auf den Dakischen Sprachraum.
mug bedeutet soviel wie Abstammung/ Nachkommen/ clan.
die Endung -ilas bzw. in diesem Falle -ila, kann in den Bereich der Derivation der Dakischen Sprache eingeordnet werden (Derivation???).
Wenn man dann davon ausgeht, dass murg - 1. reddish-black 2. ash-coloured 3. generally, dark-coloured bedeutet,, könnte man darauf schließen, dass mein Name "Die Schwarzen, Dunklen" bedeutet.
Seltsam ist nur, dass die Thrakischen Stämme hellhäutig waren und nicht schwarz.
Stimmt ihr mir so überein?
Was ist eine Derivation? Den wikipedia Artikel versteh ich nicht wirklich.
Gab es "schwarze" Draker? Oder kann schwarz in diesem zusammenhang auch anders gedeutet werden.

Gruß Murgi

Hallo,

in Bulgarien gibt es einen Berg Namens: Murgash= Schwarzer/Dunkler Berg.

http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.bulgariatourismonline.com/bulgariatravel/bulgariaregions/sofia/botevgrad/&sa=X&oi=translate&resnum=7&ct=result&prev=/search%3Fq%3DMount%2BMurgash%2B%26hl%3Dde%26sa%3DG

Eine WeBSeite die Dir evtl. weiter hilft:

murgash/murgjan 'sötét színű jószág', hátasló'. murg 'paripa, hátasló' ...... das Rätsel der mit "schwarz" oder "weiß" attribuierten Ländernamen zu lösen

Weiße Flecken auf dem Balkan:

(am Ende der Seite lesen)

http://mek.oszk.hu/03500/03577/html/

User offline. Last seen 7 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

diogenes wrote:Im rumänisch-deutschen Wörterbuch findet man:
murgila =
1. Abendstern
2. In der Volksmythologie: Gestalt, die den Abend personifiziert

Vgl. (gelb markiert)
http://209.85.129.104/search?q=cache:ueiwHQhCa9QJ:www.cosmopoetry.ro/Romanian%2520Astrohumanism%25207/Pages/romanian_astrohumanism_VII-6.htm+murgila&hl=de&ct=clnk&cd=36&gl=de

http://www.dictionar-online.ro/mitologic.php?id=MURGILA

MfG

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
das finde ich sehr interessant. Im baltischen Bereich gibt es den litauischen Namen Vakarina/ Vakrina und den lettischen Vakorina, der ebenfalls Abendstern heißt. Der Morgenstern (lit. Aušrine, pr. Ausca, lett. Auseklis) ist gleichzeitig der Abendstern (Wakarine, Vakarine), nämlich die Venus, die in vielen Volksmythologien eine Rolle spielt.

Im Prußischen findet man den Namen nicht, weil zu der Zeit die heidnischen Götter und Göttinnnen noch unter Tabu standen und nicht als Namen verwendet werden konnten.

Der Morgen-/ Abendstern ist die Tochter der Sonnengöttin Saule, die in Gestalt einer Stute die Wellen durchschwimmt und morgens ihre Mutter aufweckt und ihr abends das Bett bereitet. Da sie zwischen den Tageszeiten aktiv ist, hat der Mondgott Menulis (Ehemann der Saule) ein Verhältnis mit seiner Tochter. Das erbost die Saule so sehr, so dass sie ihn in zwei Stücke zerschlägt, so dass er nur noch an einem Tag des Monats in voller Größe, sonst aber nur in Teilen zu sehen ist.

Warum jetzt jedoch jemand (egal welcher Herkunft) den Namen Abendstern trägt, erschließt sich mir noch nicht recht.

Beate