Namensbedeutung: Lutiker

11 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 16 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.06.2006
Beiträge: 2

Guten Tag,
ich habe jemanden aus den USA kennen gelernt, dessen Familienamen Lutiker ist. Es sieht so aus, als sei dieser Name wohl der einzige in den USA und auch in Deutschland habe ich diesen Namen bisher nicht gehoert.

Nun wurde ich gebeten, ein Bisschen bei der Namensforschung zu helfen um daraus dann evtl. auch einen Stammbaum der Familie zu erstellen.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Danke im Vorraus und freundliche Grüße
lutiker

PS: Lutiker ist jetzt nur mein Nickname.

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
in Ostpreußen gab es den Namen Lutat und Lutkait. Das ist ein Spitzname für einen Menschen mit kurzen Beinen.

Beate

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
unsere liebe Ana hat mir folgenden Tip gegeben, wofür ich ihr sehr danke.

Beate

www.glischinski.de/roots/Kaschubei.htm - 21k

"Der Name der Kaschubei" da sind die Lutiker ein Stamm?

User offline. Last seen 1 Jahr 31 Wochen ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Beim Googeln bin auf ein Lutiker Ried in Hombrechtikon bei Rapperswil am Zürichsee gestossen. Lutiker könnte demnach ein Herkunftsname zum Ortsnamen Lutikon sein.

User offline. Last seen 16 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.06.2006
Beiträge: 2

Vielen Dank schonmal, das hilft mir schonmal weiter.

Sers
Lutiker

User offline. Last seen 16 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.07.2006
Beiträge: 2

Hallo! Ich denke, dass der Nachname Lutiker aus Litauen stammt und mit dem litauischen Nachnamen Liutikas verwandt ist. Mich würde es auch interessieren, wie dieser Nachname entstanden ist, da ich viele Verwandte mit diesem Nachnamen habe. Einige sind sogar vor vielen Jahren nach USA ausgewandert, der Kontakt besteht aber nicht mehr. Eine andere Version dieses Nachnamens ist auch Liutika, also ohne -s am Ende. Viele Grüße - Lietuvaite

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
zu Liutikus (und andere Endungen) schreibt Vanagas, dass er sich wie Lutkus/ Luttkus vom Vornamen Liudvikas/ Ludwig ableitet.

Beate

User offline. Last seen 1 Jahr 31 Wochen ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Woher stammt die Familie Lutiker (vor ihrer Ausreise in die USA)?

User offline. Last seen 16 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.07.2006
Beiträge: 1

Hello,
My surname is Lutiker and I live in the USA. I have found Lutiker people from Germany and Prussia. One that landed at Ellis Island in New York was a Russian Jew. If anyone has any kind of information please inform me. I am doing geneology work on the Lutiker family and I need help of any kind . Thanks for the help.
Sincerely
S. Lutiker

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
I think it was a quite good indicatioan to a Russian Jew. I tried this site:
http://www.jewishgen.org/ShtetlSeeker/LocTown.asp

I put "Lutik" in and found a town in Belarus (White Russia), 153,5 km north-east of Minsk. You ca choose between 3 maps. Please click the M. Perhaps it will be the origin of this name.

Beate

Für unsere deutschen Mitleser: Der Hinweis bezüglich des russischen Juden war gut. Mit dem jüdischen Shtetl-Sucher hab ich in Weißrussland einen Ort Lutik gefunden, so dass der Name Lutiker ein Herkunftsname sein könnte.

User offline. Last seen 16 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.07.2006
Beiträge: 2

Hallo, ich fand den Hinweis SEHR interessant und habe ein bisschen im Internet nachgeforscht... Zuvor wollte ich noch sagen, dass mein Vater Liutikas heißt. Er ist ein Litauer. Wenn man von Litauern und Litauisch spricht, muss man wissen, dass die männliche Form vieler litauischen Wörter eine Endung -as hat. Das bedeutet, dass der frühere jüdische oder russische Nachname Lutik auf Litauisch Lutikas oder Liutikas heißen würde. Sehr interessant. Da ich auch Russisch kann, habe ich im Internet www.yandex.ru (Art Google auf Russisch) Lutik in russischen Buchstaben eingegeben und da sind so viele Treffer gekommen!!!... Ich habe mehrere Schreibweisen von Lutik auf Russisch probiert. Habe gefunden, dass es in Russland viele Menschen mit dem Nachnamen Lutikov oder Liutikov gibt. Aber das Interessanteste war, dass Lutik auf Russisch ein Blumenname ist (das wusste ich früher nicht!), auf Deutsch heißt die Blume "Hahnenfuß", auf Litauisch - vedrynas, auf Lateinisch - Ranunculus. Es könnte also sein, dass der Name Lutik und alle andere Variationen aus diesem Blumennamen stammen. Bin sehr überrascht und werde unbedingt auch weiter diese Richtung erforschen. Viele Grüße - Lietuvaite

Hello, the hint about the Russian Jew was VERY interesting, so I investigated it a little bit on the Internet. But before allow me to say that my father's surname is Liutikas. He is Lithuanian. While speaking of Lithuanians and Lithuanian language one should know that the male form of many Lithuanian words ends in -as. This means that the earlier Jewish or Russian surname Lutik would become Lutikas or Liutikas in Lithuania. It is very interesting indeed. As I also speak Russian, I have tried to "google" this surname on the www.yandex.ru (it is the Russian equivalent of Google), I wrote it there in Russian letters and there were so many entries!!!... I have tried multiple ways of spelling Lutik in Russian. I have found that there are many Russians with a surname "Lutikov" or "Liutikov". But the most interesting finding was the fact that Lutik was a name of a flower in Russian, something I had never known before! This flower is called "buttercup" in English or "Ranunculus" in Latin. Thus it is possible that the surname Lutik and its other variations originate from this flower name. I am very surprised about this myself and I will certainly continue the research of this possibility. Best Regards - Lietuvaite