Ponelies

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.07.2008
Beiträge: 1

Hallo Ihr,
seit Jahren bi ich immer wieder am Forschen, was meinen Nachnamen angeht. Leider komme ich nie sehr weit: Mein Grossvater kommt aus dem ehem. Ostpreussen und der Name ist tatsächlich in verschiedenen Schreibweisen (Poneleit, Pennellis, Ponelis etc.) im ehem. Memelland zu finden. Kann es sein, dass es sich um einen Übernamen handeln, der sich aus den litauischen Worten "ponas" (Herr) und "liesas" (hager, mager) zusammensetzt?
Herzlichen Dank für Eure Hilfe!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
der erste Teil deiner Vermutung stimmt, der zweite nicht.

Der Name ist der Diminutiv von "ponas" (Herr). Also junger Herr, Herrchen, unbedeutender Herr. Es kann sich durchaus um einen Spitznamen handeln, denn er wird auch im Sinne von Geck (Möchtegern-Herr) gebraucht.

http://www.ortsfamilienbuecher.de/namelist.php?nachname=PONELLIS&ofb=memelland&modus=&lang=de

Beate