Raeth

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.11.2009
Beiträge: 1

hey,
es brennt mir schon sehr lange auf der Seele zu erfahren wo mein Familienname her kommt und was er bedeutet. von meinen Vater habe ich erfahren das mein Großvater vorm Zweiten Weltkrieg schon aus Pommer nach Niedersachsen ausgewandert ist.
ich bedanke mich jetzt schon einmal bei eurer hilfe^^

Gast

"Raeth" höchstwahrscheinlich gleich "Rath" mit eingeschobenem Längungs-e.

Es gibt 4 Möglichkeiten, siehe hier:
* 1) Aus einer Kurzform von Rufnamen, die das Namenwort rat enthalten (vgl. »Radloff), hervorgegangener Familienname.
* 2) Übername zu mhd., mnd. rat >Rat, Ratschlag<, mhd. auch >Ratgeber< (vgl. »Rathgeb).
* 3) Herkunftsname zu dem Ortsnamen Rath (Nordrhein-Westfalen).
* 4) Wohnstättenname zu mnd. rot, mda. (Niederrhein) rat >Rodeland<.

Ortsnamen mit "Rath" (meist im Rheinland) deuten auf eine Rodung hin.

User offline. Last seen 8 Stunden 32 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

 

JImmy wrote:
hey,
es brennt mir schon sehr lange auf der Seele zu erfahren wo mein Familienname her kommt und was er bedeutet. von meinen Vater habe ich erfahren das mein Großvater vorm Zweiten Weltkrieg schon aus Pommer nach Niedersachsen ausgewandert ist.
ich bedanke mich jetzt schon einmal bei eurer hilfe^^

 

Hallo,

An "Udolph": dieses Forum hat eine Funktion SUCHEN. Bitte jeweils beachten. Des Weiteren sind Angaben aus WeBSeiten (ancestry) mit Quellenangaben zu versehen!

Z.B.: Raht: (mittels Funktion Suchen)

1. Kzf. von Rufnamen die mit dem Namenwort ràt enthalten. Z.B. Radloff.

2. Übername zu mhd, mnd. ràt= Rat, Ratschlag (Ratgeber mnd. ràtgeve, mhd. ratgèbe)

3. Herkunftsnam. zu dem ON Rath, Nordr.-Westf.

4. Wohnstättenname zu mnd. rot, mda. ràt (Niederr.) Rodeland.

http://www.onomastik.com/node/4773

Zum Namen Raeth, Räth, Reth u.ä.:

Raeth. Räth, zu/wie REth-mann, REth-meyer, (ndd.-westf.) zu wie REthe(e). ON Rethen b. Gifhorn, bzw. Wohnstättennamen am REth= Schilf, Röhricht. (teilw. auch in d. Schreibform Reeter)

Rad: (8. Jh.), mhd. rat, ahd. (h)rad, as. rath, afr. reth. Aus vd. rata- n. "Rad". Aus ig. roto- (und andere Stammbildungen) auch in air. roth, l. rota, lit. ratas. (ai. Rátham= Streitwagen)