Ratibor

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.05.2009
Beiträge: 10

Bei Ratibor streiten sich die Gelehrten.
Die Vertriebenen meinen, dass es vom deutschen Wort Radbruch kommt, als irgendein Prinz dort die Oder überqueren wollte.
Das erscheint mir doch sehr unwahrscheinlich!!!!!
Die Polen, die die Stadt jetzt Raciborz nennen, leiten es von einem polnischen Vornamen ab.
Was meint ihr dazu?

Danke für eure Mühe!
mfg

User offline. Last seen 8 Jahre 29 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 22.05.2009
Beiträge: 22

Hallo Schnecke,

den Radbruch halte ich auch für sehr unwahrscheinlich.

Der Name stammt vermutlich vom altslawischen borŭ für Kampf oder bor für Fichte ab.

Es wird angenommen, dass es an der Stelle der Stadt bereits im 9. Jahrhundert eine Burg gab, die die Furt über die Oder sicherte.
Somit wäre der Ort in jedem Fall eine slawische Gründung und die Bedeutung von Ratibor im slwischen zu suchen.

Ratibor ist auch der Name mehrerer polnischer Fürsten. Dann wäre anzunehmen, dass es sich um einen zweigliedrigen Namen hadelt.

Bor = Boru/Kampf
Rat/Rad = zufrieden/glücklich, vgl. slawische Vornamen wie Radomir

Ob nun der Kampf oder die Fichten entscheidend sind ist für mich nicht nachvollziehbar.
Weiß jemand, ob es um Ratibor auffällige Fichtenwälder gibt/gab?

User offline. Last seen 1 Tag 22 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4556

schnecke wrote:Bei Ratibor streiten sich die Gelehrten.
Die Vertriebenen meinen, dass es vom deutschen Wort Radbruch kommt, als irgendein Prinz dort die Oder überqueren wollte.
Das erscheint mir doch sehr unwahrscheinlich!!!!!
Die Polen, die die Stadt jetzt Raciborz nennen, leiten es von einem polnischen Vornamen ab.
Was meint ihr dazu?

Danke für eure Mühe!
mfg

Hallo,

.............nur über die Herkunft des Namens ist man sich einig........

Quote:Die Vertriebenen meinen, dass es vom deutschen Wort Radbruch kommt

Siehe/lese UND HÖRE (Herkunft des Namens Ratibor) dazu:

http://www.leverkusen.com/partner/ratibor/

Der Name Racibórz ist slawischen Ursprungs und stammt aus dem Namen des Herzogs Racibor (Gründer der Stadt) Diese "Aussage" ist am häufigsten. (bis zum Ende des 5. Jh. n. Chr., das Gebiet der späteren Racibórz Siedlung wurden bewohnt von Osten germanischen Silinger Stämme.)

http://en.wikipedia.org/wiki/Racib%C3%B3rz

-bor: könnte von urslaw. borti= kämpfen, abgeleitet sein oder von bor= Polnisch "bor" bedeutet Hochwald usw.. Siehe/lese dazu mal:

http://www.onomastik.com/forum/about2059.html&highlight=bor

Ratibor begegnet uns in deutschen Urkunden unter dem Namen Ratibor, Rathibor, Rathybor, Racibor, Rahibor, Razibor, Rathwor, Ratburg; ähnlich lauten die latinisierten Namen, polnisch Raciborz, mährisch immer nur Ratiborz. Der Ursprung des Namens ist von gleichnamigen Gründer herzuleiten, da die slawische Personenbezeichnung Ratibor vom 11. bis ins 14. Jahrhundert allgemein war.

(Bedeutung???)

http://www.vogel-soya.de/RatiborInfo.html

Ein Buch von: Augustin Weltzel - 1861 - Racibórz (Poland).........

:arrow: Link

Ergänzend noch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ratibor

Vielleicht kann da DIOGENSE noch besser Auskunft geben.

User offline. Last seen 6 Jahre 10 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Lt. poln. Quellen (Rospond, Brückner, Borek) leitet sich der PN Racibor ab von altpoln. rac = Kampf, Krieg und bor von urslaw. boriti = vernichten, zerstören (poln. burzyć früher borzyć).

Ginge Racibórz nicht auf einen Personennamen zurück, würde sich -bórz sicherlich von poln. bór = Wald, Forst ableiten.

MfG