springfeldt

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

diesen nachnamen gibt es bundesweit keine 7 mal, wüßte gerne mal welchen ursprungs dieser nachname ist.

vielen dank

User offline. Last seen 7 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

ich vermute Springfeldt ist eine Variante von Springinsfeld. - Ja das ist tatsächlich ein Nachname :-)

Dieser ist ein Übername in Satzform für einen unsteten, leichtfüßigen, unbekümmerten Menschen.
1548 ist Valten Springinsfeldt im sächsischen Vogtland bezeugt.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

Gast

danke dir für die prompte antwort.

User offline. Last seen 2 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

hab da noch eine andere Idee.
Auch wenn Springfeldt sehr selten ist (13x), so ist es Springfeld doch keineswegs. Den Namen gibt es fast 150 Mal, v.a. im westl. Niedersachsen.
Ich könnte mir eher vorstellen, dass es sich um einen Namen handelt, der auf einen Flurnamen zurückgeht, "der vom Spring-Feld", wobei "Spring" auf eine Wasserquelle hindeutet.
Ist aber nur eine Vermutung...

mfg