Trepzik

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 6 Jahre 4 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.10.2008
Beiträge: 15

Ich habe dies bezüglich unterschiedliche Informationen. Einerseits soll er aus Tschechien kommen, andererseits aus Schlesien. Eine Übersetzung davon habe ich leider nicht gefunden. Würde mich riesig über eine positive A ntwort freuen.
MfG
Andreas :?:

User offline. Last seen 9 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Das mag vielleicht daran liegen, dass das nicht die Originalschreibweise ist.
Der Name ist eindeutig polnisch.

Das zeigt Dir auch die Namensverteilung:

Trepczyk ist mit 592 Einträgen in Polen verzeichnet. Hier die einzelnen Regionen:

BB:5, El:2, Gd:527, Go:1, JG:2, Ka:2, Pł:6, Ra:1, Sł:31, Sz:5, To:3, Wb:4, Wł:3

GD dürfte Gdansk sein, oder? Hier ist der Ursprung zu suchen.

Der Name ist hier verzeichnet:

http://www.sjp.pl/co/Trepczyk

..in diesem Buch, werden Namen gelistet, die in Slowenien anzutreffen sind, aber ursprünglich polnischen Ursprungs sind.

Zur Bedeutung muß ich mal nachsehen, ob ich was finde, ansonsten hilft Dir da sicher Diogenes weiter.

Gruß

Dinomaus28

User offline. Last seen 9 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Nach poln. Quellen leitet sich TREPCZYK (ursprünglich TRZEPCZYK) von kaschubisch trzepa = poln. gaduła = Quasselstrippe, Plappermaul, Schwätzer ab.

MfG

User offline. Last seen 6 Jahre 4 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.10.2008
Beiträge: 15

Recht herzlichen Dank für diese schnelle und ausführlichen Antworten. Ich habe ihn nicht falsch geschrieben. Meine Familie trägt ihn schon seit Genrationen. Das mit Gedansk muss stimmen, da mein Vater in der Nähe geboren wurde.
MfG Andreas