Görtzen -

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.07.2009
Beiträge: 2

Hallo zusammen!

Ich habe vor kurzem Mal angefangen, in den Bereich der Ahnenforschung vorzudringen. Bis zu einem gewissen Punkt kommt man eigentlich recht zügig voran, aber nun scheint erstmal eine Sackgasse entstanden zu sein!

Um diese zu umgehen, muss ich wohl erstmal klären, wo mein Name eigentlich herkommt und was er bedeutet!

Ich habe als erstes bereits eine Übersicht erstellt, wo der Name seine größte Häufigkeit hat.

Sehr treffend war das Ergebnis, aufgrund der Aussage einiger Personen, dass der Name wohl aus dem norwegischen Bereich kommt, weil sich eine starke Häufung im Norden, genauer Nordfriesland, ergeben hat.

Ich selber und ein großer Teil meiner Familie leben im Ruhrgebiet, wo der Name, von seiner Bedeutung her keinen Sinn ergibt. Wer hat diesbezüglich einen Tipp, oder einen Rat?

PS: Es sollte kein Hinweis auf, teilweise recht teure Bücher, CDs, oder sonstiges sein. Diesen Weg will ich wenn überhaupt, im Moment nicht beschreiten! Es muss ja auch evtl. so gehen! ^^

Danke für evtl. Tipps und Tricks im vorraus

S. Görtzen

User offline. Last seen 11 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.07.2009
Beiträge: 8

Hallo,

Görtzen scheint eine Abwandlung zu Görtz zu sein.
Im Rheinland ist das eine Kurzform von einen auf Gerhard zurückgehenden Familiennamen. Ahnenforschungstechnisch würde ich aber auch mal den Ortsnamen Görtz (Holstein) abklopfen.

Vielleicht hat noch jemand mehr Tipps für Dich.

Gruß!

User offline. Last seen 5 Wochen 18 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Mowosi wrote:Hallo zusammen!

Ich habe vor kurzem Mal angefangen, in den Bereich der Ahnenforschung vorzudringen. Bis zu einem gewissen Punkt kommt man eigentlich recht zügig voran, aber nun scheint erstmal eine Sackgasse entstanden zu sein!

Um diese zu umgehen, muss ich wohl erstmal klären, wo mein Name eigentlich herkommt und was er bedeutet!

Ich habe als erstes bereits eine Übersicht erstellt, wo der Name seine größte Häufigkeit hat.

Sehr treffend war das Ergebnis, aufgrund der Aussage einiger Personen, dass der Name wohl aus dem norwegischen Bereich kommt, weil sich eine starke Häufung im Norden, genauer Nordfriesland, ergeben hat.

Ich selber und ein großer Teil meiner Familie leben im Ruhrgebiet, wo der Name, von seiner Bedeutung her keinen Sinn ergibt. Wer hat diesbezüglich einen Tipp, oder einen Rat?

PS: Es sollte kein Hinweis auf, teilweise recht teure Bücher, CDs, oder sonstiges sein. Diesen Weg will ich wenn überhaupt, im Moment nicht beschreiten! Es muss ja auch evtl. so gehen! ^^

Danke für evtl. Tipps und Tricks im vorraus

S. Görtzen

Hallo,

Die Karte ergibt folgendes: Es wurden 181 Einträge gefunden und in 65 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Davon in SH= 18 Einträge.

Görtz, Görz, Görztke usw.:

Ein Herk. zu den X-fachen! ON wurde ja bereits erwähnt. Doch ganz so einfach scheint es nicht zu sein.

Görz, auch Görs sind auch Verk.-Formen v. GREGOR(IUS).

Wie bereits erwähnt: im Rheinl. KF von Gerhard.

Hinzukommt der Name Gürtzgen: (die Endung –gen= Verkleinerung, d. kleine Gürtz, Angehöriger der Gürtz, Gürz. Und dieser Name ist eine lautliche Form von Görtz- Görz-.

Der Name kann auch slaw. Herkunft sein. Da kann Diogenes (evtl.) mehr dazu "sagen). Z.B.:

Landkreis Sichelberg: der ON Görtzen/ Zuromin: siehe/lese dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Sichelberg

Oder: Gorica z.D. Görz. (I)

http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6rz

User offline. Last seen 9 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.07.2009
Beiträge: 2

Ziemlich komplizierte Sache, wie es den Anschein hat.

Also, Ich habe einen Zweig Görtzen gefunden, der offensichtlich aus dem norwegischen Raum kommt. (Wieviele Generationen ist noch unklar!)

Meine Großmutter kommt aus dem Raum Ostpreussen, bisher konnte ich den genauen Geburtsort leider noch nicht ermitteln. Somit würde ein gewisser Teil der Erläuterung schon sehr gut zutreffen.

Somit ist es zumindest schon mal deutlich, das wir unsere Wurzeln erst seit zwei Generationen im Ruhrgebiet haben.

Vielleicht hat noch jemand einen Hinweis! Das bisher erhaltene Wisse hat zumindest schonmal eine gewisse Richtung!

Erstmal Dank an die Verfasser der beiden Postings!

Gruß

Görtzen

User offline. Last seen 5 Wochen 18 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Mowosi wrote:Ziemlich komplizierte Sache, wie es den Anschein hat.

Also, Ich habe einen Zweig Görtzen gefunden, der offensichtlich aus dem norwegischen Raum kommt. (Wieviele Generationen ist noch unklar!)

Meine Großmutter kommt aus dem Raum Ostpreussen, bisher konnte ich den genauen Geburtsort leider noch nicht ermitteln. Somit würde ein gewisser Teil der Erläuterung schon sehr gut zutreffen.

Somit ist es zumindest schon mal deutlich, das wir unsere Wurzeln erst seit zwei Generationen im Ruhrgebiet haben.

Vielleicht hat noch jemand einen Hinweis! Das bisher erhaltene Wisse hat zumindest schonmal eine gewisse Richtung!

Erstmal Dank an die Verfasser der beiden Postings!

Gruß

Görtzen

Hallo,

ich habe noch einwenig gegoogelt. und ich kann Dir "sagen", das wird wirklich nicht einfach werden. Einträge zum Namen Görz, Görtz, Görzen Ghörz, Görtzen Ghorz? (13 Jh)= dazu gehörend? gibt es wirklich viele und was hinzukommt; aus sehr vielen Ländern. (Holland, Dänemark, Russland, Ukraine usw.. Sogar bei den Mennonitischen Fam. Nam. ist der Name verz.. Und die schreiben dazu:

Zitat: Goertzen, Goertz, Gertz, Gertzen, kommen aus Friesland. Der Erste Görtz in Wesstpreussen ist Friedrich Gertson/Gertz in Schmerblock, Danzinger Werder. 1612 sind Friedrich und Albert Gertz im Kl. Werder. 1639 Dirk Gertz, Montau, verz..

Da wir uns hier in diesem Form mit ONOMASTIK ("Bedeutung" v. Namen) befassen und "nicht" mit Ahnenforschung, werde ich Dir, die "gesammelten" Infos per PM zukommen lassen. Natürlich mit den dazugehörenden "Erklärungen". Du hast, aus meiner Sicht, viel "Arbeit" vor Dir.

Alles weitere, wie bereits erwähnt, per PM. Jedoch wirst Du verstehen: ALLE ANGEBEN in den WeBSeiten OHNE Gewähr!