Gaubatz

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.09.2005
Beiträge: 1

Ich erforsche Herkunft und Verbreitung des Familiennamens Gaubatz. Bis jetzt bin ich imJahre 1600 angelangt. Jedoch habe ich bisher keine plausible Erklärung zur Herkunft des Namens erhalten. Wer kannmir helfen ?

Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 34

Hallo,

Alleine zum Namen Gaubatz sind in D rund 350 Einträge in 106 vers. Landkr. verz.. Die Meisten davon im Landkreis Offenbach (HE) und i.d.  Kreisfreie Stadt Pirmasens (RP).

Gaubatz, Gaubitz, auch Gaubisch sind Übername zu mhd. gùbitz, gìwìz, gìbìz,nd./mnd. kivit, kiwit  = Kiebitz. Obd.= Geibitz. Westf.= Pivitt.

Gubitz ist auch eine Kf. von Jakob (Jacobus).

Auch lesen:

http://www.onomastik.com/geywitz-bedeutungherkunft.php