Familienname Salbert

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 36 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.08.2006
Beiträge: 2

Hallo,

meine Vorfahren lassen sich bis zum Anfang des 19 Jhd. in Oberschlesien um Königshütte nachweisen. Der Name läßt aber vermuten das die Wurzeln bei den Hugenotten, also in Frankreich, zu suchen sind.
Hat jemand ein Ahnung welche Bedeutung der Name haben könnte?

Danke!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
die meisten Salbert kommen um 1600 in Sachsen vor. Erst später um Jülich herum und in Frankreich (Bereich Maas). Da würde ich von einer deutschen oder slawischen Herkunft ausgehen.

Beate

User offline. Last seen 14 Jahre 36 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.08.2006
Beiträge: 2

Der Hugenotten-Hintergrund ist bisher auch nur eine Vermutung, habe in französichen Ahnenforschungsportalen sehr viel mehr Einträge mit dem Namen gefunden als in Deutschland. Auch in den verschiedenen Hugenottenforen taucht der Name öfters auf.
Aber sehr viel mehr interessiert mich der Hintergrund des Names, bzw. seine Bedeutung. In der Hinsicht vielleicht noch einen Tip?

Gruß Falko

User offline. Last seen 14 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.04.2006
Beiträge: 180

Hallo,

es ist ein Patronym von einem Rufnamen, der aus den Teilen sal und beraht zusammengesetzt wurde, wobei die Bedeutung von sal unbekannt ist (laut meinen Quellen) und beraht "glänzend" bedeutet.

User offline. Last seen 3 Wochen 3 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Brechenmacher leitet Salbert wie Salwert von mhd. sarwerc = "Kriegsrüstung" ab.
Bahlow vergleicht Salbert mit Schubert. Der eine ist ein mhd. sarworht = "Harnischmacher", der andere ein mhd. schuworht = "Schuhmacher".
Gottschald und Heinze-Cascorbi führen Salpert und Salbert auf den Rufnamen Seliperth zurück.
Wer die Wahl hat, hat die Qual!