Ursprung von "Wodarg"

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.06.2006
Beiträge: 2

Hallo ich bin auf der Suche nach dem Ursprung unseres Familiennamens. Es gibt den Nachnamen nur 22 x in Deutschland (Sind einige doppelte im Telefonbuch), 1/3 davon ist wiederum meine eigene Sippe. Meine Vorfahren stammen aus Mecklenburg-Vorpommern, und es gibt in Demmin sogar einen Ort der so heißt. Mein Vater meint, der Name sei slawischen Ursprungs und bedeute so etwas wie "Verwalter". Kann mir jemand mehr dazu sagen? Und wie kommt es, dass so ein Name so derartig selten ist? Wurde er irgendwann einmal verfremdet, so dass er sich quasi von einem anderen Namen abgespalten hat?
Würde mich über Antwort sehr freuen.
Grüße
Havhus

User offline. Last seen 15 Wochen 4 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Der Ort zwischen Greifswald und Neubrandenburg ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der Ursprung für Ihren Familiennamen als Herkunftsname. Dafür spricht auch die Herkunft der Familie.

User offline. Last seen 12 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.06.2006
Beiträge: 2

Hallo Ambrosius,
da mein Vater intensivst Ahnenforschung betreibt, kann ich mir das eigentlich nicht so ganz vorstellen, das hätten wir sicher schon herausgefunden. Lt. seiner Forschung stammt unsere Familie noch weiter aus dem Osten. Es gibt auch keinen einzigen Wodarg in dem Ort und Umgebung.

Bei einen anderen "Wodarg "den wir noch kennen, konnten wir aufgrund der Ahnenforschung übrigens keinerlei Verwandschaft feststellen, also muß der Name mal weiter verzweigt/Verbreitet gewesen sein.

Was ich halt interessant fände, wäre auch mehr über das Wort zu erfahren. Im Deutschen gibt es ja außer "Sarg" und "arg"kein Wort mit dieser Endung.

Gruß und Dank
Havhus

Gast

Es könnte ja sein, dass bei der altdeutschen Schrift das z für ein g gehalten wurde. Dann wäre der ursprüngliche Name WODARZ. Demnach leitet diesen Namen von mhd. wuot = stürmisches Verlangen ab, ebenso wie WODARIC.
Auch in Polen gibt es WODARZ über 370 Mal. In diesem Fall hätte es etwas mit woda = Wasser zu tun.